Geniessen

Auf der ehemaligen Stadtmauer am Bollwerk erwartet dich eine der schönsten Buvetten

Nicht am Wasser gelegen dafür inmitten der Stadt verspricht die Buvette Bollwerk nicht umsonst verzaubernde Sonnenuntergänge.

Die von Roger Greiner und Albano Tundo initiierte Buvette liegt etwas versteckt hinter der Wallstrasse, respektive oberhalb der Stufen, die vom Pub Paddy Reilly’s in Richtung Bahnhof führen. Vermutlich würde keiner von uns hier eine Buvette erwarten, befinden diese sich doch üblicherweise und in hoher Zahl entlang des Rheinufers. An lauen Sommerabenden lohnt es sich jedoch auch einmal auf den Blick auf das Gewässer zu verzichten und dafür die Sicht hin zur Markthalle oder zur Marienkirche zu geniessen.

Die Buvette ist täglich von April bis September geöffnet – aber nicht nur abends, sondern bereits ab 11.30 Uhr. In Kooperation mit Urban Nomad werden leckere Gerichte über Mittag aus der afghanischen Küche angepriesen. Die afghanische Küche ist nicht nur ein Augenschmaus, sondern rundet die persisch angehauchte Dekoration der Buvette perfekt ab.

Doch was mich abgesehen von der feinen persischen Küche und der tollen Aussicht jedes Mal von Neuem beeindruckt ist die Vielzahl lokaler und regionaler Getränke im Angebot. Von der Limonade, die in Reinach produziert wird, über Biere von Klein- und Kleinstbrauereien bis hin zum eigenen Bollwerk Bier – allen ist eines gemein: Die Einzigartigkeit dieser Produkte rundet die warmen Sommerabende ab und machen sie im wahrsten Sinne des Wortes unvergesslich.

Obschon der Gastronom Roger Greiner weitere Betriebe wie das Milchhüsli oder das Café Con Letras verantwortet, wird an der Buvette Gastfreundschaft gross geschrieben: kein Abend vergeht an dem der Wirt nicht selber hinter der Theke steht und die regionalen Getränke seinen Gästen höchst persönlich ausschenkt. Hut ab; das hat heutzutage fast schon Seltenheitswert. Bevor der Sommer sich dem Ende zuneigt, werde ich das ein oder andere Mal erneut von der ehemaligen Stadtmauer meinen Blick über die Stadt schweifen lassen, sei es zu coolen Beats an den Weekendabenden oder im Rahmen eines Brunch, der jeweils am Sonntag von 11 bis 16 Uhr angeboten wird.

Bollwerk
Wallstrasse 10
milchhüsli.ch