Geniessen

Traumdestination Thailand? Genau, nur ein paar Schritte entfernt

Die Tuk Tuks kennen wohl alle, die schon mal in Bangkok waren. Und genauso vielversprechend lautet der Name des vor einigen Monaten eröffneten Restaurants.

Das Restaurant, welches an der Ecke Austrasse - Leimenstrasse liegt, ist in frischen Grüntönen gestaltet und modern, schlicht eingerichtet. Trotzdem fehlt es nicht an Wärme: das Personal, wie mir scheint allesamt ursprünglich aus Thailand stammend, empfängt einen mit grosser Herzlichkeit.

Wir sind sehr froh, dass wir einen Tisch im Vorfeld reserviert haben, denn alle drei Räume sind zum Bersten voll und dies nicht nur während einer bestimmten Uhrzeit. Im Verlauf des ganzen abends füllen sich die Tische gar dreimal. Obschon die Location ja etwas ausserhalb der Trendviertel und der Altstadt von Basel gelegen ist, müssen wir hier in einem der derzeit vielversprechendsten asiatischen Restaurants der Stadt gelandet sein.

Die Speisekarte ist sehr vielversprechend und doch nicht unübersichtlich. Bei den meisten Hauptgerichten kann man verschiedene Fleisch- oder Fischsorten wählen oder aber auch eine vegetarische Variante bestellen. Die Preise bewegen sich im unteren, mittleren Segment. Wir entscheiden uns eingangs für vegetarische Frühlingsrollen, Poulet- und Rind-Satay-Spiesschen sowie angebratenen Tofu. Alles absolut vorzüglich, aber besonders stechen die hausgemachten Frühlingsrollen und das würzige Tofu hervor. Im Anschluss daran wählen wir die Hausspezialität gebratene Ente an Honigsauce und ein würziges Rindsgericht mit Gemüse. Auch hier haben wir absolut keinerlei Einwände. Die Ente ist sicherlich eine der besten, die wir je in Basel in einem Restaurant serviert bekommen haben. Sie wird nicht nur von einer süsslichen bratenähnlichen Sauce begleitet, sondern ist in einem mit Honig getränktem Krustenmantel angerichtet. Als Abschluss wenden wir uns eher wieder der europäisch, mediterranen Tradition zu und bestellen dem Wetter entsprechend zwei Kugeln Eis. 

Abgesehen von der Qualität der Gerichte sind sicherlich die Freundlichkeit und die Schnelligkeit des Personals die Hauptgründe für den überdurchschnittlichen Erfolg des Restaurants Tuk Tuk. Weniger überraschend ist es daher wohl, dass gerade der ehemalige Friseursalon daneben erstanden wurde und eine Erweiterung von zwei weiteren Räumen ansteht. Auch diese werden zukünftig bestimmt immer gefüllt sein. Bevor ich das nächste Mal für zwölf Stunden ins Flugzeug steige, überlege ich mir dies vorher sicherlich nochmals und werde abwägen, ob ich doch nicht nur ein paar Schritte in Richtung Leimenstrasse gehen soll...

Tuk Tuk
Leimenstrasse 41
tuktuk-thaikitchen.ch